Rezepte


Ofenkürbis mit Feza & Sonnen-blumenkernen

 

Menge: 3-4 Portionen

Zubereitungszeit: ca. 45 min

 


Zutaten

  • 1 Butternut Kürbis
  • 200 g Feza (Feta vom Biohof Zaugg)
  • 40 g Sonnenblumenkernen (oder andere Nüsse)
  • 2 EL Olivenöl
  • nach belieben Kräutersalz von Biohof Zaugg (oder sonstige Salz/Kräuter Kombination).
  • Pfeffer nach belieben.

Zubereitung

  • Backofen vorheizen: 190°C (Umluft)
  • Kürbis waschen, die Enden entfernen, halbieren und Kerne entfernen.
  • Kürbis in Würfel schneiden (ca 2x2cm).
  • Kürbis-Würfel in Auflaufform geben und mit Olivenöl vermengen.
  • Für ca. 15 Minuten in den Ofen (bei 190°C )
  • Feza mit den Händen zerbröseln.
  • Nach 15 Minuten im Ofen Sonnenblumenkernen, Feta, und Kräutersalz über den Kürbis geben
  • Nochmals 20 Minuten backen (190°C ).
  • Anschließend servieren.


Schoggi Muffins

 

Zubereitungszeit: 
Menge: 50-60 Stück kleine Muffins

Zutaten

  • 225 g Butter
  • 185 g Bitterschokolade
  • 6 Stk Eiweisse
  • 6 Stk Eigelbe
  • 2 Prisen Salz
  • 375 g Zucker
  • 185 g Mehl

kleine Muffinförmchen 60 Stück (Durchmesser ca. 2 cm)

 

Alternative als Cake.

Zubereitung

  • Butter aus dem Kühlschrank nehmen und weich werden lassen.
  • Die Schokolade in einer Schüssel über dem Dampf schmelzen.
  • Die Eiweisse mit einer Prise Salz und der hälfte des Zuckers zu Schnee schlagen.
  • Das Eigelb mit der anderen Prise Salz und dem Rest des Zuckers schaumig schlagen.
  • Die Butter schaumig schlagen, das Eigelb und die geschmolzene Schokolade zugeben und vermengen, dann den Eischnee und das Mehl nach und nach unterziehen.
  • mit 2 Löffel oder einem Spritzsack in die Muffinpapierchen portionieren und bei 185°C ca. 10 Min. backen. (Nadelprobe) ergibt ca. 50-60stk.
  • Alternativ: In Cakeform bei 175°C ca. 40min backen.


Ofenquitten mit Schlagsahne

 

Zubereitungszeit: ca. 60 min

Menge: 4 Personen (Pro Person wird mit einer Quitte gerechnet.)

 


Zutaten

  • 4 mittlere Quitten
  • Butter
  • 250 g Rahm
  • 2 EL    Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • Pistazien oder Walnüsse zur Deko

 

Zubereitung

  • Quitten trocken abreiben.
  • Aussenflächen mit Butter einreiben.
  • Die Quitten ganz auf ein Backblech stellen, das Blech mit Wasser befeuchten. Im Ofen bei 200°C während 25-35 Minuten (je nach Grösse der Quitten) backen.
  • Die Quitten quer halbieren, mit einem scharfkantigen Löffel das Kerngehäuse ausstechen.
  • Die Schnittflächen mit Zucker bestreuen und nochmals 10 min in den Ofen geben.
  • Rahm mit 1 EL Zucker und Vanillezucker steif schlagen.
  • Abkühlen lassen.
  • In die Höhlung die Schlagsahne häufen.
  • Mit gehakten Pistazien/Walnüssen bestreuen